Ganz auf Wasser programmiert:

Erst Hobby, jetzt Berufung!

Hallo Ihr Lieben,
schön, dass es den Verein usw. immer noch gibt.

Ich habe so ca. vor 9 Jahren, aus einer Eingebung heraus, als "nichts-ahnende" und "nichts-könnende" -Teilnehmerin, in Bezug auf Rutengehen und Alles drum herum, mich für euren Kurs, Rutengeherseminar-Wochenende, angemeldet.

Dabei hat sich sehr schnell raus gestellt, dass ich wohl besonders wasserfühlig bin. Der Rest kam dann nach und nach dazu, Bettplatz, guter Platz... usw. Viele Fachbücher, Fachsendungen, Austausch mit anderem Rutengeher...

Ich bin bestimmt schon über 100 Mal mit meiner Rute im Einsatz gewesen. Meist für Bohrunternehmen. Immer fündig, bis auf 2 Mal, da wurde ich stark bedrängt, im Winter zu suchen!!!! Das Wasser fehlte, im Frühjahr schoss es dann heraus und konnte zum Glück über einen nahen Bachlauf abgeführt werden!!! Das war mir und dem Bohrunternehmer eine Lehre!!!! Nur noch im Frühling bis Anfang Herbst zu suchen.

Ich war erst gestern wieder mit meinen Ruten unterwegs und es ist immer wieder so schön zu sehen, wie Menschen, oft ungläubig, staunend, manchmal sogar fassungslos, meine Arbeit und das Ergebnis bestaunen!

Ich gebe auch viel von meinem Wissen weiter, ich lasse die Menschen gerne mit den Winkelruten erste Erfahrungen machen usw.

Kurzum, es erfüllt mich noch heute mit grosser Freude, was ich vor 9 Jahren von Ihnen lernen durfte. Und wie es schon damals im Seminar hiess:" Ihr Leben wird sich nach diesen Tagen verändern!" So war es auch. Wenn ich heute durch den Wald laufe, sehe ich linksdrehende Bäume, Blitzbäume, Ameisenhaufen, Bienenschwärme..... Alles mit anderen Augen....
Vielen Dank für die tolle Ausbildung, und ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude, für Ihre Arbeit.

Ich lese mir die Vereinsbedingungen noch durch und melde mich vielleicht auch an. Ich konnte noch nicht rauslesen, ob ich nicht doch ein bisschen weit ab vom Schuss bin, um an Treffen o.Ä. teilzunehmen. Natürlich besteht die Bereitschaft, auch in einer Unterkunft bei Ihnen in der Nähe zu nächtigen. Ich habe auch einen kleinen Campingbus. Erhält man über die Mitgliedschaft, dann auch mal Infos von Unternehmungen, oder Treffen Gleichgesinnter hier im Raum Miltenberg/Aschaffenburg/Frankfurt? Oder Beiträge über Fachthemen?

Alles Liebe und Gute,
Anette Bachmann - Da steckt der BACH drinnen!

Brunnenstrasse - Da steckt der BRUNNEN drinnen!
.................. am Main OT: ..........bach - Da steckt der FLUSS Main drinnen und im Ortsteil wieder der BACH! -- Das ist einer Freundin von mir vor ein paar Jahren aufgefallen!!!! Zufall???? :-)))))) -- Ganz schön viel Wasser für eine Adresse!

Mail: anette@bachmann-kleinwallstadt.de


smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)