"Erdstrahlen im Spannungsfeld von
Mythos und Wissenschaft"

Vorbeugung mit Hilfe des "Guten Platzes"

Zur Vervollständigung der medizinischen Krebsabwehr, wird heute von vielen Ärzten das Umstellen der Bettplätze befürwortet; sie empfehlen meistens einen Rutengänger zu beauftragen. Solche Gesuche hatten wir in unserem Rutengängerverein schon vielfach erhalten, und diese zur Zufriedenheit des Krankheitsbetroffenen und des Mediziners ausgeführt. Dass diese Maßnahme sinnvoll ist, ist in Expertenkreisen längst verstanden.

Gesundheitsverbesserung durch Vermeiden von schädlichen Erdstrahlen!

Verrückt, oder ein erfolgreicher Weg zur Gesundheitswiederherstellung?

Nun, "heilen" - das tun die Ärzte, und die medizinische Wissenschaft sucht neue Wege zum "Heilen" - ohne, dass das von jemandem zu bezweifeln wäre!

Wir im Rutengängerverein Süd haben durch tolerante Ärzte erfahren können, dass deren verordnete Medikamente erst nach einer optimalen Bettplatzveränderung richtig wirksam werden können.

Zurück zum Inhalt dieser Rubriken – klicken Sie HIER

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)