Entscheiden Sie selbst, ob man die Geobiologie (Rutengehen) bei Krebs unter den Teppich kehren sollte?

Es grüßt Dr. Steffen Schweikardt (rer.nat) Alternativmediziner (HP)

Geobiologische Krebsnachsorge durch Erfahrungen mit Patienten, die mein Vaters und ich machten, und diese schon an die 4000 Fälle grenzen, sind wir uns sicher, dass „äußerliche Einwirkungen seitens der Natur” auf Krankheiten – in diesem besonderen Fall der Krebsentstehung – ein entscheidender Faktor ist. Eine therapeutische Wirkung des Umstellen eines Bettes auf den "Guten Platz" ist mit Sicherheit nicht auszuschließen.

Krebsgeschichten hier haben wir einige Erlebnisse aufgeschrieben, Geschichten, die äußerliche Einwirkungen seitens der Natur als Krebsursache zeigen!


Krebsursache Erdstrahlenpro und kontra – und eine US-Studie. Es ist eine Physik, die Entstehung von allerlei Krankheiten - nur, es gibt noch keinen wissenschaftlichen Beweis, der die Ursache von auch nur einer einzigen Krankheit belegt! Man spricht von tausenden Ursachen bei Krebs – nun ja, das kann nur heißen: ... man weiß noch gar nichts ...

Der umfassende Gesundheitsaspekt – Erdstrahlen und Wasseradern können zu solchen Problemen führen:
• Schlafstörungen
• Rückenpro......

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)