Funktion, Tücken, Messungen und Fehler

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie sich für die Funktion der Wünschelrute, und die Fehler die sich damit machen lassen interessieren, dann sind Sie hier genau richtig! Man sollte selbst als Laie wissen, was sich hinter den oft so geheimnisvoll anzusehenden Werkzeugen der Rutenleute wirklich verbirgt.

   Hier der Inhalt dieser Rubrik:

So macht man Fehler mit den Ruten

So könnten die Rutenleute Fehler vermeiden

Unterschiedliche Messungen

Die Rutengänger und ihre Geheimnisse oder: "Tricks, Maschen und Spinnereien"

Unsere Arbeitsweise zu Suche nach dem Guten Platz – bitte hier klicken!

Wünschelruten-Tipps für "Profis"

Übrigens, man nennt die Menschen, die Erdstrahlen suchen: „Rutengänger. Die Ruten sind zwar das Aushängeschild für diese Leute, jedoch "Finden" sie nicht mit den Wünschelruten ihre Sache, sondern allein mit dem menschlichen Instinkt – die Ruten sind nur Werkzeuge – keine Messgeräte – das Messgerät ist der Mensch selbst! Ein Beispiel: Ein „Rechtsanwalt” muss ja nicht rechts sein - er nennt sich halt nur so.

Lesen Sie dazu diese zwei  Kapitel der Vernunft:

• Nicht die Ruten sind´s – „oder die Wünschelrute, ein Ammenmärchen!”

• So funktioniert die Wünschelrute – Gehirn und Ruten stehen in Verbindung –

oder besser gesagt: „Die Physik der Wünschelrute”

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)