Offener Brief an Dr. Robert Semerad, Physiker

Einen Dank an die Mitarbeiter von Google, dass sie das folgende unverschämte, beleidigende und arrogante Geschreibsel von der Bewertungsplattform entfernt haben – für Sie liebe Leser möchten wir dieses Hass-Mail auf dieser Homepage stehen lassen. Danke fürs Lesen!

Hier der Text dieses Schreiberlings:

Robert Semerad
Mir konnte noch kein Wünschelrutenschwenker erklären, welche Art von "Strahlung" aus der Erde kommt und warum das krank machen soll und warum eine Rute sich dann nach unten bewegen muss.
Meinen Eltern wurden seinerzeit Kupferringe verkauft, welche die Erdstrahlen neutralisieren sollen. Vater trotzdem an Krebs verstorben.
Ihr seid nichts als Volksverdummer.
Wer zweifelt, soll sich auch die GWUP-Seite mal ansehen.
Im Doppel-Blind-Versuch scheiten die Zauberer kläglich. Reihenweise.
Dr. Robert Semerad, Physiker

Hier unsere Antwort:

Sehr geehrter Herr Dr. Robert Semerad,

warum haben gerade wir das große Glück von Ihnen beschimpft, beleidigt und diskriminiert  zu werden? Sie kennen uns nicht und wir kennen Sie nicht – und mit Ihrem Vater hatten wir nie etwas zu tun gehabt!

Herr Dr. Semerad, ganz bestimmt kann man Ihnen auch nichts erklären, weder was da aus der Erde kommen könnte, noch dass Kupferringe Blödsinn sind – Sie wissen ja scheinbar schon alles – jedoch würden wir gerne mal mit Ihnen sprechen; wird sich schon mal ergeben!

Positiv finde ich Ihre Wortschöpfung: „Wünschelrutenschwenker“ – die gefällt mir recht gut! 

Sie halten wohl das Internet für einen rechtsfreien Raum – sie können nichts als primitive Polemik ablassen. Ist sogar verständlich, wenn man Sonntagnachts um 11 Uhr seinen Frust an andere Menschen durchs Internet ablässt, vielleicht schon besoffen ist, dann kann sowas wie Ihr Schreiben entstehen.

Es sind schon viele Menschen verstorben – gestorben wird immer! Haben Sie Ihrem Vater selbst diese Kupferringe besorgt?

Es gibt keine Erdstrahlen. Nicht in dem Sinne, wie es viele Rutengänger glauben zu verstehen und die Skeptiker es kritisieren. Wenn Sie mir erklären können, was „Strahlen“ in ihrer physikalischen Eigenschaft  sind – und warum Strahlen „strahlen“ können (ja gell, da muss man schon etwas nachdenken) dann, erst dann, könnte ich Sie für einen intelligenten Menschen halten.

Die GWUP macht keine Wissenschaft, diese Leute betreiben nur Erbsenzählerei! Und wer jetzt wirklich die Volksverdummer sind, sollte zuerst mal erforscht werden – erforscht, nicht ausgezählt! Zudem fällt diesen Hasstiraden seit über 30 Jahren nichts Neues ein als Eimer- oder Schlauchtests zu machen. Sie suchen sich Ruten-Leute aus, die keine Ahnung haben von dem was sie mit ihren Wünschelruten machen, sich als Deppen vorführen lassen und, weil es keine übersinnliche Wahrnehmung gibt, versagen. Wir wurden in ein und derselben Woche von drei Fernsehsender (ZDF / Sat1 / RTL) zum Wünschelruten-Klamauk eingeladen – und überall stand die GWUP dahinter – diese notorischen Kritiker haben wohl gedacht wir seien auch Deppen – wir haben abgelehnt!  

Mit Berufung auf die GWUP und Ihrem Scheiben „Vater trotz Kupferringe an Krebs verstorben" hört es sich ja so an, als dass ihr Semerads leichtgläubig den tatsächlichen Volksverdummern glauben schenken – Volksverdummer gibt es bei den Rutengängern und auch bei den Wissenschaftlern!

Dr. Steffen Schweikardt (rer.nat. Fakultät "Luft- und Raumfahrttechnik ...") plus zwei Berufe: Geologe und Alternativmediziner (HP). Vereinsmitglied im RgVS

Wenn Sie etwas über die GWUP und das Fernsehen wissen möchten – KLICK

smartphone (xs)

tablet (sm)

desktop (md)

large desktop (lg)